German
Englisch

21. Juni 2018

Sie sind hier: » Pressemitteilungen 

Pressemitteilung

Spatenstich zur Erweiterung der Produktionshalle

15.07.2011

Bei der Ohnhäuser GmbH in Wallerstein wurde am 14.07.2011 der Spatenstich zur Erweiterung der Produktionshalle durchgeführt. Dazu fanden sich Repräsentanten der Marktgemeinde Wallerstein, der Baufirma Traub aus Aalen-Ebnat sowie der Ohnhäuser Gmbh auf dem Erweiterungsgelände ein.


Im Bild zu sehen von links nach rechts:
Bürgermeister Joseph Mayer, Gustav Ohnhäuser, Simone Ohnhäuser-Kunzmann, Hermann Rieger, Marco Ohnhäuser, Franz Traub, Bauleiter Stefan Messner

Das kontinuierliche und nachhaltige Wachstum von Ohnhäuser machte es notwendig, bereits 5 Jahre nach Inbetriebnahme der neuen Betriebsstätte in der Rudolf-Diesel-Str die erste Erweiterungsoption zu ziehen. So wird nun die Produktionsfläche um 25% erhöht, sodass nach der Baumaßnahme mit zusätzlichen 2000m² insgesamt 10.500m² zur Verfügung stehen. Gustav Ohnhäuser führte aus, dass sich die Weitsichtigkeit bei der Planung der neuen Betriebsstätte im Jahr 2005 nun positiv auswirkt. Schließlich war genau diese Erweiterungsmöglichkeit schon damals eingeplant worden. Das bedeute nun auch, dass die Schnittstelle zum Bestandsgebäude bereits damals in der Weise ausgeführt wurde, dass nun die Träger für den Erweiterungsbau einfach auf die vorhandenen Stützen aufgelegt werden können. Außerdem sei in den letzten Wochen das Parkplatzangebot für die Mitarbeiter auf insgesamt 200 Stück erhöht worden.

Geschäftsführer Hermann Rieger erklärte, dass Ohnhäuser in den letzten Monaten einige umfangreiche sowie langfristige Aufträge aus den Bereichen Luftfahrt und Maschinenbau gewinnen konnte. Um diese nun unter Berücksichtigung der geforderten Lieferperformance, Logistik und Wirtschaftlichkeit abbilden zu können, sei die Baumaßnahme unumgänglich geworden. Erste Überlegungen, Teile der Produktion in die frühere Produktionsstätte „Hinterm Alten Schloß“ zurück zu verlagern, seien aus logistischen und wirtschaftlichen Gründen wieder zu den Akten gelegt worden. Wenn ein Erweiterungsbau auch immer ein Meilenstein in der Firmengeschichte sei, so könne er nichts ohne unsere kompetenten Mitarbeiter bewirken, die diesen dann mit durchdachten Prozessen füllen. Ohnhäuser habe mittlerweile 250 Mitarbeiter, ein weiteres Wachstum sei geplant.

Franz Traub, Geschäftsführer und Inhaber der gleichnamigen Firma, bedankte sich für den Auftrag zur Erstellung des Erweiterungsgebäudes. Schließlich sei es auch ein großer Vertrauensbeweis nach dem Auftrag aus dem Jahr 2005, nun auch den Zuschlag für die Erweiterung der Produktionshalle bekommen zu haben.

Bürgermeister Mayer hob die Tatsache erfreut heraus, dass Ohnhäuser weiter zur Marktgemeinde Wallerstein stehe und ein wichtiger Arbeitgeber in der Region sei.

Abschließend wünschten sich alle Teilnehmer einen möglichst störungs- und unfallfreien Ablauf, sodass die Erweiterungshalle noch im Dezember 2011 in Betrieb genommen werden kann.

23.05.2018 · Ohnhäuser GmbH gewinnt Pfingstpokalturnier der Betriebsmannschaften beim Lauber SV

Unsere Betriebsmannschaft nahm erfolgreich am diesjährigen Pfingstpokalturnier der Betriebsmannschaften beim Lauber SV teil.weiter

Ohnhäuser GmbH
Rudolf-Diesel-Str.1
86757 Wallerstein
T: +49 9081 2767-0
F: +49 9081 2767-10
W: www.ohnhaeuser.de
Zertifiziert nach DIN EN 9100:2009 und
DIN ISO 9001:2008 durch die akkreditierte Zertifizierungsgesellschaft Dekra AG.

Like us on facebook or watch us on YouTube

Hompage
Ohnhuser GmbH is part of the ohnhaeuser company group